Kreis Beckum als Übersichtskarte auf der Aulatür der Roncallischule Neubeckum

14 August, 2009 | Kunst am Bau

Herbert Benedikt hat bei seinen Kunst-am-Bau-Projekten auch auf ungewöhnlichen Materialien gearbeitet. In der ehemaligen Kettelerschule in Neubeckum, die nach der kommunalen Neugliederung in Roncallischule umbenannt wurde, schuf Benedikt auf Eternit eine schematische Ansicht des ehemaligen Landkreises Beckum.

Kreiskarte auf der Aulatür in Neubeckum ca. 1965

Kreiskarte auf der Aulatür in Neubeckum ca. 1965

Mit Autobahn und Eisenbahnstrecken wurden bekannte und überregionale Baudenkmäler von Benedikt in die Karte als Orientierungspunkte gemalt. Die Fläche dazwischen, die Bachläufe und Hauptverkehrstrassen wurden ebenfalls typisch schematisiert, aber erkennbar bis heute, gestaltet.

Dadurch  und durch die unregelmässige Form des Malgrundes, der ebenfalls dem Kreisgrenzenverlauf angepasst ist, wird das Ausschnitthafte des Kartenausschnitts deutlich. Überall geht es weiter, wie wird aber nicht erzählt, sondern durch das Grau der Türblätter, auf der die Karte angebracht ist, konstrastiert.

Auch die Grundfarbe der Karte von Herbert Benedikt ist grau, aber ein dunkleres grau, so dass sich die Farben der Schlösser, Kirchen, Herrenhäuser und kulturellen Gebäude besonders gut abheben.

Die einfache und doch umfassende Darstellung des ehemaligen Beckumer Kreisgebietes, das im Kreis Warendorf aufgegangen ist, wird so für jung und alt deutlich. Damit markiert Benedikt auch die Ausrichtung in einer Grundschule und unterstreicht so auch die optische Aneignung der regionalen Umgebung und Heimat der Kinder durch die Bildung, die die Kinder in der Schule erhalten. Und auch für Erwachsene ist die Darstellung des Kreisgebietes reizvoll, da hier auf einfache Art und Weise, wichtiges vorgestellt und Entfernungen relativ dargestellt werden.

Bis heute ist die Karte in einem guten Zustand auf der originalen Trägerfläche der Aulatüren der heutigen Roncallischule in Neubeckum zu sehen. Die Arbeit ist nicht signiert.

[ad#Google Adsense]

Schreiben Sie einen Kommentar